sk flag go to the original language article
This article has been translated by Artificial Intelligence (AI). The news agency is not responsible for the content of the translated article. The original was published by TASR.

BANSKÁ BYSTRICA – Premier SR Robert ist derzeit nicht in Lebensgefahr. Sein Zustand ist weiterhin ernst. Am Sonntag informierten darüber stellvertretender Direktor des Rooseveltkrankenhauses in Banská Bystrica Milan Urbáni und der Vizepremier und Verteidigungsminister Robert Kaliňák.

„Auf Grundlage der morgendlichen ärztlichen Beratung können wir feststellen, dass der Patient derzeit nicht in einem lebensbedrohlichen Zustand ist. Sein Zustand ist weiterhin sehr ernst und er benötigt eine lange Zeit und Ruhe zur Genesung. Wir glauben fest daran, dass alles in eine gute Richtung geht,“ sagte der stellvertretende Direktor. Der Vizepremier fügte hinzu, dass der Transport des Premierministers in ein anderes Krankenhaus in der nächsten Zeit weder geplant noch möglich ist. Angesichts des stabilen Gesundheitszustands des Premierministers mit positiver Prognose kündigte er an, dass das Krankenhaus in den kommenden Tagen regelmäßige Stellungnahmen zur Situation abgeben wird.

Premier Fico wurde am Mittwoch, den 15. Mai, nach einer Kabinettssitzung in Handlová von einem 71-jährigen Mann angeschossen. Der Premier erlitt eine schwere Polytrauma nach mehreren Schusswunden und wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er operiert wurde. Der Angreifer wurde von der Polizei wegen versuchten Mordes angeklagt.