Was Europa diese Woche bewegt

KEY STORY

Der Krieg in der Ukraine, wirtschaftliche Herausforderungen, der Klimawandel – viele Dinge bewegen Europa. Zweimal pro Woche veröffentlichen wir eine Key Story, die ein Leitthema der Woche näher beleuchtet. Der enr bietet Geschichten zu einer breiten Palette von Themen und Stimmen aus ganz Europa, vielfältig wie die EU-Politik. Mit unserer Key Story wollen wir Zusammenhänge herstellen und Ihnen verschiedene europäische Perspektiven näher bringen. Die Agenturen des enr geben einen gemeinsamen Einblick in das, „Was Europa bewegt“. Die Artikel basieren auf der EU-Berichterstattung der einzelnen Agenturen.

Fragile EU-Einigkeit inmitten zahlreicher Krisen? 

Fragile EU-Einigkeit inmitten zahlreicher Krisen? 

Der Nahe Osten, die Ukraine, die Sahelzone – die EU sieht sich mit zahlreichen Krisen zugleich konfrontiert. Der Hohe Vertreter der EU, Josep Borrell, ruft daher zu mehr Einigkeit auf. Die EU müsse auch ihre Verteidigungsfähigkeit stärken, wenn sie eine geopolitische Rolle spielen wolle.

mehr lesen
Zweifel an USA-Führungsrolle führen zu Ruf nach mehr EU-Verteidigung

Zweifel an USA-Führungsrolle führen zu Ruf nach mehr EU-Verteidigung

Nach den jüngsten Äußerungen von Donald Trump zur NATO fordern europäische Staats- und Regierungschefs stärkere Anstrengungen zur Gewährleistung der Sicherheit des Kontinents. Die Aussagen des ehemaligen US-Präsidenten hatten einen politischen Feuersturm unter den Mitgliedern des Bündnisses ausgelöst. Auch weitere US-Gelder für die Ukraine könnten durch das von den Republikanern geführte Unterhaus abgelehnt werden.

mehr lesen
Uneinigkeit über Schlüsselelement im EU-Gesetz zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen

Uneinigkeit über Schlüsselelement im EU-Gesetz zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen

Die EU-Mitgliedstaaten und das Europäische Parlament haben sich auf das erste Gesetz zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen in der EU geeinigt. Der endgültige Text lässt jedoch ein Schlüsselelement vermissen: die Aufnahme einer gemeinsamen Definition von Vergewaltigung. Trotz gesetzlicher Bemühungen gibt es auf dem gesamten europäischen Kontinent weiterhin Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt.

mehr lesen