Projektbeschreibung

Der Europäische Newsroom (enr) ist ein Kooperationsprojekt von Nachrichtenagenturen aus ganz Europa – dpa, AFP, AGERPRES, ANSA, APA, ATA, Belga, BTA, EFE, Europa Press, FENA, HINA, MIA, PAP, STA, Tanjug, TASR und UKRINFORM. Die teilnehmenden Agenturen haben die Chance zur Aus- und Weiterbildung und zur gemeinsamen Weiterentwicklung journalistischer Standards. Instrumente wie Faktenchecks und Verifikation tragen dazu bei, Tendenzen wie, Desinformation und Propaganda durch Qualitätsjournalismus zu bekämpfen. Über den enr wird Agenturen in Europa ein chancengleicher Zugang zu Information ermöglicht. So wird der Weg frei für eine umfassende und vielfältige Berichterstattung über Ländergrenzen hinweg.

Die professionelle EU- und Europaberichterstattung, die über den enr verbreitet wird, informiert die Menschen in ihren Ländern unvoreingenommen und unabhängig, versorgt die Agenturen mit gesicherten Fakten und bildet damit einen professionellen Zugang zu Nachrichten und Quellen abseits von Propaganda und Fake News. Der enr ist in der Lage, im Herzen der EU einen Ort von journalistischer Qualität und Integrität zu bilden.

Kurz gesagt: Europäische Agenturen arbeiten gemeinsam – grenzübergreifend und auf Augenhöhe. Das ist die Idee des Newsrooms. Und es ist auch die Idee Europas!as!